Raucherentwöhnung mit Hypnose

Mit Hypnose Rauchen aufhören. Jetzt mit Hypnosetherapie dauerhaft Nichtraucher werden. Ganz ohne Nebenwirkungen.

Was kann ich vom Rauchstopp mit Hypnose erwarten?

Mit Hypnose kann die Lust nach Zigarretten sowie die Nikotinsucht reduziert oder ganz entfernt werden. Sie erleben so keine Lust und keinen Drang mehr nach dem Rauchen. Die drei Aspekte des Rauchens werden behandelt in der hypnotischen Trance:

  • Gewohnheiten
  • Gesellschaft
  • Sucht

Was auch immer Sie davon abhält mit dem Rauchen aufzuhören, ich kann helfen es loszuwerden.

Immer mehr Menschen möchten mit dem Rauchen aufhören. Es gibt viele Gründe für einen Rauchstopp. Oft scheitert dieser Plan an der Nikotinsucht. Das Gefühl, dass man rauchen muss, ist jedoch nicht zwingend. Bei der Raucherentwöhnung mit Hypnose gehe ich als Hypnotiseur in Zürich einen etwas anderen Weg. Um für immer Nichtraucher zu werden, braucht es eine direktere und gesamtheitlichere Herangehensweise. Die Raucherentwöhnung mit Hypnosetherapie zielt darauf ab, die Lust nach Zigaretten im Unterbewusstsein zu reduzieren. Dabei werden Entzugserscheinungen und das Verlangen reduziert. Das Unbewusste wird dabei vom Rauch wegbewegt, sodass der Rauchstopp nachhaltig gelingt. Mit Hypnose Rauchen aufzuhören kann den dauerhaften Stopp bringen.

Warum mit dem Rauchen aufhören mit Hypnose?

Es gibt viele Gründe mit dem Rauchen aufzuhören. Es kostet immer mehr, es ist ungesund, es stinkt und es mach einem allgemein energielos. Man kann mit Nikotinpflastern oder Nikotinkaugummis versuchen aufzuhören, jedoch bringt alles nichts, wenn die Sucht zu stark ist. Man kann vieles versuchen, jedoch hat sich die Hypnose immer wieder bewährt als Methode beim Rauchstopp ohne Hilfsmittel. Der Vorteil der Hypnose ist, dass es möglich ist, das Problem an der Wurzel anzupacken. Mit Hypnosetherapie können wir direkt im Unterbewusstsein die Ursachen der Nikotinsucht bekämpfen. So können sie alle Vorteile haben, ohne die negativen Nebenwirkungen. Sie kommen also gar nicht in den Stress der Rauchentwöhnung und können so entspannt aufhören. Auch nehmen die meisten nicht zu, beim Rauchstopp mit Hypnosetherapie.

Vorteile der Hypnosetherapie gegen Rauchen

  • schnell
  • nachhaltig
  • gesund
  • ohne grosser Entzug
  • mit Freude
  • ohne Zunehmen

Hypnose Rauchen Kosten

Für viele die versuchen mit den Rauchen aufzuhören ist es auch ein Kostenfaktor. Deshalb verstehe ich, dass man sich auch über die Kosten einer Hypnosetherapie gegen Rauchen informiert. Ich habe hier einen kleinen Rechner gemacht, mit dem Sie ausrechnen können, wie schnell Sie die Kosten der Hypnose gegen Rauchen wieder eingespart haben, mit dem wegfallen der Zigaretten:

Für wen ist Raucherhypnose geeignet?

Die Rauchentwöhnung mit Hypnose ist für alle geeignet, die Nichtraucher werden wollen. Wenn Sie endlich rauchfrei werden wollen, dann sind Sie richtig hier. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie an die Hypnose „glauben“ oder nicht. Auch soziale Raucher lernen bei mir „Nein“ zu sagen, wenn jemand ihnen eine Zigarette anbietet. Auch für sehr schwere Raucher ist die Hypnose geeignet, da die Reduktion meist in Schritten stattfindet, anstatt von einem Tag auf den anderen. Wichtig ist nur dass Sie bereit sind mitzumachen. Aber dies sollte ja sowieso der Fall sein, wenn sie sich entschieden haben dazu, Nichtraucher zu werden. Menschen die beim rauchen aufhören Angst haben vor einer Gewichtszunahme können von der Wirkung der Hypnose profitieren.

Was passiert beim Rauchstopp mit Hypnose?

Viele haben es mit purer Willenskraft geschafft, für kurze Zeit aufhören zu rauchen. Diese Strategie des eisernen Willens ist aber nur effektiv bis zum ersten Moment der Schwäche. Mit der Vernunft alleine ist es ein fast unschaffbarer Willensakt mit dem Rauchen aufzuhören und nicht rückfällig zu werden. Z.B. bei Stress oder nach dem Konsum von Alkohol werden viele dann wieder rückfällig. Dies ist dann ein Muster, dass sich wiederholt. Ganz nach dem Motto „Mit dem Rauchen aufhören ist ganz einfach, ich habe es schon hunderte Male gemacht.“ Dieser Rückfall wird dann als Misserfolg angesehen. So verhält es sich ähnlich wie beim Jojo Effekt beim Abnehmen. Bei der Behandlung mit Hypnose gehe ich einen etwas anderen Weg.

Nicht mehr Rauchen müssen

Viele Raucher erzählen mit bevor sie Exraucher werden, dass Sie rauchen müssen, von einem inneren Drang her. Oft kommen sie dann, weil sie sich dazu bringen wollen, nicht mehr rauchen zu müssen. Der innere Drang soll also von Rauchen zu Nicht-Rauchen wechseln. Dieser Weg kann auch mit Hypnose beschritten werden, z.B. indem schlechte Gefühle mit dem Rauch verknüpft werden. Das kann klappen, es ist jedoch nicht sonderlich sinnvoll. So hat mir z.B. eine ehemalige Klientin erzählt, dass sie bereits bei einem Hypnotiseur war wegen dem Rauchstopp. Er hat ihr die Post-hypnotische Suggestion eingepflanzt, dass ihr schlecht wird, wenn sie raucht. Das hat sie auf sehr unangenehme Weise von den Zigaretten ferngehalten. Als es dann aber einen Brand gab in ihrem Quartier und alles voll Rauch war, wurde es ihr speiübel. Auch andere Aktivitäten wie z.B. Grillieren wurden eingeschränkt mit dieser Massnahme. Meine Herangehensweise an den Rauchstopp mit Hypnose ist etwas anders: Mein Ziel ist es, meinen Klienten die Möglichkeit zu geben sich zu entscheiden. Das heisst dass sie nicht vom einem Müssen zum anderen wechseln, sondern wählen können ob sie diese Zigarette jetzt rauchen möchten oder nicht. Jede Zigarette, gegen die man sich entschieden hat, ist so ein kleiner Erfolg. Je mehr Erfolge beim Aufhören, desto mehr Spass bringt es auch. Ausserdem herrscht kein Zwang und es entsteht kein Stress.

Hypnose gegen Rauchen – ohne Nebenwirkungen?

Die Nebenwirkungen von Hypnose sind vielfältig. Der Stoffwechsel verändert sich, oft fangen neue Nichtraucher an zu Husten und manche berichten von Mundgeruch. Auch Hautprobleme können zum Vorschein kommen. Der Verlauf ist bei allen Menschen unterschiedlich, jedoch die Bekanntesten zwei Nebenwirkungen des Rauchstopps sind, neben den Entzugserscheinungen, die gesundheitlichen Probleme und die Gewichtszunahme. Diese zeigen sich oft besonders heftig, wenn plötzlich mit dem Rauchen aufgehört wurde. So kann es sein, dass in den ersten Wochen nach dem Rauchstopp das Immunsystem nicht mehr gut arbeitet und dass die Befriedigung des Rauches mit der Befriedigung von Essen ersetzt wird. Oft ist dies nur eine Umlagerung und keine Lösung der Probleme. In allen Phasen des rauchen aufhören, kann die Hypnose begleitend wirken. Deswegen ist mein ganzheitlicher Ansatz mit der Hypnosetherapie erfolgversprechender.

Gesund zum Nichtraucher

Bei meiner Art der Behandlung wird das ganze System auf mehr Gesundheit ausgerichtet. Wenn alle Teile des inneren Systems mithelfen, können die Nebenwirkungen reduziert werden. So geht der ganze Rauchstopp ohne Gewichtszunahmen, da die Sucht nicht umgelagert, sonder gelöst wird. Nichtraucher werden ist nicht nur für die Gesundheit von Vorteil, sondern es führt auch zu mehr Motivation. Auch ist nach Hypnose Rauchentwöhnung abnehmen ganz unnötig, da dies teilweise sogar mit dem Rauchstopp zusammen passiert. Ausserdem arbeitet das Immunsystem besser als zuvor, da kein grosser Stress entsteht. Die entspannte Herangehensweise mit Hypnose reduziert auch andere Stresssymptome und Nebenwirkungen. Ausserdem rege ich auch immer die Selbstheilungskräfte zur Erholung der Lunge an. Auf diese Weise können sie schon nach kurzer Zeit wieder voll durchatmen. Auch die Ausdauer nimmt so zu.

Erfahrungen zu Hypnose gegen Rauchen

Für viele die sich mit Hypnose das Rauchen abgewöhnen wollen, ist die Methode nicht die erste Wahl. Viele gute Erfahrungen zeigen mir dass es gut möglich ist mit Hypnose zum Nichtraucher zu werden.

Erfolgsquote steigern

Klassische Methoden der Raucherentwöhnung haben bekanntlich eine sehr tiefe Erfolgsquote. Nicht umsonst steht auf den Zigarretenpackungen „Rauchen macht sehr abhängig“. Sehr viele Versuche scheitern. Jedoch liegt das meiner Meinung vor allem daran, dass man den Mensch nicht als Gesamtes anschaut. Wenn die darunterliegenden, unbewussten Prozesse geändert werden, welche zum Rauchen führen, dann ist der Erfolg höher und nachhaltiger als bei anderen Methoden.

Fazit zur Rauchentwöhnung mit Hypnosetherapie

Mit Hypnose ist es möglich aufhören zu Rauchen, ohne die innere Ruhe zu verlieren. Mit dem Lösen der Ursachen der Nikotinsucht geschieht der Stopp von innen. So ist es möglich die Zigaretten zu vergessen und in ein rauchfreies Leben zu starten, ohne sich immer zu etwas zwingen zu müssen. Langzeitschäden durch Rauchentwöhnungsstress können mit Hypnosetherapie auch vermieden werden. Wenn Sie sich dazu entschieden haben, Nichtraucher zu werden, dann freue ich mich darauf, Ihnen dabei zu helfen.

Hypnose Termin

Jetzt mit dem Rauchen aufhören!

Suchen Sie in der Schweiz oder in Zürich einen Hypnosetherapeuten, bei dem Sie mit dem Rauchen aufhören können?